Gemeinsam für ein sauberes Werneuchen - Laubaktion

Mittlerweile ist unsere Laubaktion abgeschlossen und wir blicken zufrieden zurück.

Gemäß dem Motto - nach der Laubentsorgung ist vor der Laubentsorgung - haben wir unsere Laubaktion intern ausgewertet. Für die gesamte Aktion haben wir stolze 2.043 Arbeitsstunden aufgewendet, in der wir zirka 800 Kubikmeter Laub zusammen getragen haben.


Die Stundenzahl hat uns erstmal überrascht, da wir alle das Gefühl hatten, dass die Laubentsorgung wesentlich schneller und effektiver abgelaufen ist. Unser Gefühl hat uns auch nicht getäuscht. Denn die genannten Zeiten beinhalteten nämlich nicht nur die Entsorgung des Straßenlaubs sondern auch die Laubentsorgung in den Parkanlagen. Ein reiner quantitativer Vorjahresvergleich ist in diesem Fall also nicht sinnvoll und es würde sich so verhalten als wenn wir Äpfel mit Birnen vergleichen. Fazit: Wir waren schneller, effektiver und konnten so frühzeitig mit den Pflegearbeiten in den Parks beginnen.

Was soll mit der großen Menge an Laub passieren? Derzeit prüfen wir verschiedene Möglichkeiten, um das Laub nachhaltig und wirtschaftlich zur Bodenverbesserung in unsere eigenen betrieblichen Prozesse der Grünflächenpflege einzubauen.

Was passiert mit den bereits ausgeteilten Laubsäcken? Die Säcke können bis zur nächsten Laubaktion bei Ihnen verweilen. Somit vermeiden wir die Anlaufschwierigkeiten aus dem letzten Jahr.

Vielen Dank an alle BürgerInnen für das Feedback. Vor allem möchten wir uns aber auch für Ihre aktive Mitarbeit bedanken. Indem Sie das Straßenlaub in die Gewebesäcke gesammelt haben, haben Sie einen großen Beitrag geleistet, um gemeinsam für ein sauberes Werneuchen zu sorgen. In der Nachschau mussten wir nur wenige Laubhaufen mit unserem Greifer einsammeln. Wir wünschen uns, dass Sie uns auch weiterhin so tatkräftig unterstützen werden und wir in Zukunft keine oder nur noch wenige Laubhaufen mit dem Greifer entsorgen müssen. Um Sie dabei zu unterstützen, werden wir vor Beginn der nächsten Laubaktion, Laubsäcke für möglichen Mehrbedarf an verschiedenen zentralen Stellen im Stadtgebiet und den Ortsteilen zur Abholung bereitlegen. Ebenfalls werden wir die Container-Lösung in der nächsten Laubaktion wieder anbieten.