Trocken und warm - so soll das Wetter im Sommer sein

Werte Bürgerinnen und Bürger,

trocken und warm – so soll das Wetter im Sommer sein. Dieses Wetter ruft jedoch auch eine Verhaltensänderung bei uns allen hervor. Der Garten wird gewässert, Pools befüllt und es wird mehr geduscht.

In den bisherigen Sommermonaten liefen, auch dank der regelmäßigen Niederschläge, unsere Förder- und Aufbereitungsanlagen bisher noch nicht auf Hochtouren. In den ersten Tagen im August und mit Steigen der Temperaturen bemerken wir jedoch, dass die täglichen Wasserverbräuche in Werneuchen stetig steigen und unsere Anlagen an ihre Grenzen stoßen. Besonders in den späten Nachmittags- und frühen Abendstunden, wenn die Werneuchener von der Arbeit nach Hause kommen, wird Wasser gebraucht. Dann werden mitunter so viele Hähne gleichzeitig geöffnet, dass der Leitungsdruck im System sinkt. Während die Kunden nahe der Einspeisequelle davon nur wenig bemerken, kann der Druckabfall an den Rändern unseres Versorgungsgebietes zum Problem werden. Dennoch besteht derzeit keine Gefahr, dass irgendwann gar kein Wasser mehr aus der Leitung kommt. Durch die Druckschwankungen kann es jedoch zu Trübungen des Wassers kommen. Veränderte Fließgeschwindigkeiten können kleinste Partikel von Eisen und Mangan, die sich im Laufe der Jahre in den Leitungen festgesetzt haben, losreißen. Diese Trübungen sind in der Regel jedoch unbedenklich.

Auch wenn unsere Aufbereitungsanlagen im Sommer auf Hochtouren laufen, möchten wir weiterhin von Verboten absehen. Vielmehr möchten wir sie für einen achtsamen Umgang mit unserem kostbaren Trinkwasser sensibilisieren und gewinnen. Deshalb bitten wir sie ihre Gärten verantwortungsvoll zu bewässern und das Wasser im privaten Pool nicht voreilig auszutauschen.

Um die Spitzenzeiten zu entlasten, bitten wir sie die Wasserabnahme im Zeitraum zwischen 14:00 und 22:00 Uhr auf das notwendigste zu begrenzen. Gartenbewässerungen sollten in die Nachtstunden verlegt werden. Dies ist durch technische Hilfsmittel wie Zeitschaltuhren realisierbar. Diese Maßnahme steigert auch die Effizienz der Gartenbewässerung, da die Verdunstungsmenge (Verlust) aufgrund der niedrigeren Temperaturen deutlich geringer ist und auch der Boden das Wasser besser aufnehmen kann.

Das Team der Stadtwerke Werneuchen wünscht ihnen einen schönen Sommer. Für ihr Verständnis möchten wir uns bedanken.